Familienurlaub im Ötztal

THERMENURLAUB MIT KINDERN IN DEN BERGEN


Gratis für Familien

Unser Extra-Service für eine entspannte Familienzeit

  • Kindgerechte Ausstattung im Restaurant mit
    Kinderhochstühlen und eigenem Kindermenü
    bzw. Kinderbuffet
  • Wickelauflagen und TöpfchenWickelauflagen und Töpfchen
  • Babyphone-Service
  • Kindershampoo, -bademäntel, Badeschlappen
  • Badezimmer-Hocker
  • Verleih von Kinderbuggies und Wandertragen
  • Kinderfahrradsitze sowie Kinder-Fahrräder inkl.
    Helme zum Verleih
  • Gesellschaftsspiele für jedes Alter zum
    Ausleihen

Ausreichend Platz für alle


Familienzimmer “Raumwunder”

Viel Platz erwartet Sie in einem unserer stilvoll eingerichteten Familienzimmer „Raumwunder“ mit alpiner Note. Zwei Doppelzimmer mit Verbindungstüre sowie zwei Badezimmer bieten auf 68 m2 modernen Komfort und genügend Raum zur Entfaltung für die ganze Familie.

Familiensuite “Paradies”

Paradiesische Familien-Oase für kuschelige Urlaubstage: Eine feine Mischung aus Holz, Design und hochwertigen Stoffen erwartet Sie in der Familiensuite. Neben dem separaten Eltern- und Kinderschlafzimmer begeistert auch der Wohnbereich mit Platz, besonderem Ambiente und gemütlicher Terrasse.

ALPEN ARCHE NOAH

Wasserspaß-Bereich für die Kids


Im eigenen Wasserpark, der ALPEN ARCHE NOAH, erwartet den Nachwuchs ein Wasser Fun Park an Deck eines Schiffes und eigene Schwimmbecken.  Action gibt es zum Beispiel auf der BodyBowl-Trichterrutsche. Und nach dem Auspowern ist Familien-Kuschelzeit im eigenen Ruhebereich angesagt.

 

Saunaspaß für die Kleinsten

KINDERSAUNA


Familien mit Kindern ab 3 Jahren haben täglich von 10:00 bis 12:00 Uhr die Chance, die Saunawelt mit ihrem Nachwuchs zu erkunden. Außerhalb dieses Zeitraums ist der Zugang zur Saunawelt erst für Kinder ab 15 Jahren gestattet.

Damit der Saunagang für die Kleinen zu einem echten Erlebnis wird, gibt es das kleine Sauna 1x1:

  • Kinder dürfen die Sauna nur in Begleitung eines Elternteils betreten
  • Saunagang nicht mit vollem Magen antreten
  • Vor dem Saunagang gründlich duschen
  • Die Dauer eines Saunagangs ist für Kinder kürzer als für Erwachsene
  • Flüssigkeitsverlust ausgleichen: viel trinken
  • Bei der anschließenden Ruhephase sollte beachtet werden, dass die Körper von Kindern schneller abkühlen als die der Erwachsenen
  • Die Sauna ist ein Ort der Entspannung ohne Laufen und Rumtollen
  • Saunagänge mit Kindern unter 5 Jahren sollte zuerst mit dem Hausarzt abgeklärt werden

Kontakt

Schreiben Sie uns