Der Agent in geheimer Mission in Sölden in Tirol

Elements - Eine cineastische James Bond Installation


007 ELEMENTS heißt die neue James Bond Ausstellung, eine cineastische Installation, die im Inneren des Gaislachkogls in Sölden errichtet wird und im Sommer ihre Pforten öffnet.

Der Name “007 ELEMENTS” spiegelt die Reise des Besuchers durch verschiedenste Galerien wider, die sich um das Markenzeichen und alle klassischen Elemente eines James Bond Films drehen. Diese Installation konzentriert sich zwar hauptsächlich auf Spectre und jene Szenen, die in Sölden gedreht wurden, beinhaltet aber auch andere Kapitel der insgesamt 24 James Bond Filme. Sie Zusammenarbeit zwischen dem Kreativdirektor Neal Callow (auch Art Director bei Casino Royal, Quantum of Solace, Skyfall und Spectre) und Tino Schaedler, dem Design Chef von Optimist Inc. und seinem Team, brachte eine höchst umfassende, interaktive und lehrreiche James Bond Erlebniswelt hervor, in der die Besucher mit allen Sinnen regelrecht in die Welt von 007 eintauchen können.

Auf 3050 Metern Seehöhe wird auf zwei Etagen ein 1300m² großes Gebäude direkt im Berg errichtet. Der beeindruckende Bau fügt sich in die umliegende Bergwelt ein und wird erst richtig sichtbar, sobald man ihn durch einen unterirdischen Tunnel betritt. Die beiden Haupträume bieten spektakuläre Einblicke und Ausblicke auf Tirols Berge und Täler. Dank der perfekten Kombination aus hochmoderner Technik und schlichter, zeitgenössischer Architektur verspricht 007 ELEMENTS ein fesselndes Erlebnis im Hochgebirge. Die Installation inmitten eindrucksvoller Natur wird mit einer dramatisch anmutenden, cineastischen Klangkulisse untermalt.

Entwurf und Entwicklung des Installationskonzepts stammen von Kreativdirektor und James Bond-Art Director Neal Callow in Zusammenarbeit mit dem Chefdesigner von Optimist Inc., Tino Schaedler und seinem Team

Tickets

Erwachsene
Jugend
Kinder
Eintritt *
EUR 22
EUR 17
EUR 12
Kombiticket **
EUR 54
EUR 49
EUR 30

* Im Eintrittspreis ist die Auffahrt mit der Gaislachkoglbahn I + II nicht inkludiert

** Für die Auffahrt mit der Gaislachkogelbahn I + II ist ein gültiges Bahnticket notwendig. Für alle Gäste ohne gültiges Bahnticket (z.B. Skipass, Ötztal Card) gibt es ein Kombi-Ticket, das die Auffahrt mit der Gaislachkoglbahn I + II und den Eintritt für 007 Elements inkludiert.

Jahrgänge für Ermäßigungen: Kinder: 2004-2010 / Jugend: 1999-2003

Gruppenpreise: Für Gruppen ab 20 Personen. Die Tickets müssen gesammelt abgeholt und bezahlt werden.

 

Verkaufsstellen:

  • Talstation Gaislachkoglbahn
  • Talstation Giggijochbahn
  • Mittelstation Gaislachkoglbahn
  • kein Ticketverkauf beim Eingang an der Bergstation!

Öffnungszeiten


Sommer 2020 (11.06.2020 – 27.09.2020):
Täglich von 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Herbst / Winter 2019/20 (10.11.2019 – 26.04.2020):
Täglich von 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Es ist zu beachten, dass für die Auffahrt auf beiden Teilstrecken der Gaislachkoglbahn vom Tal bis zur Bergstation ca. 30min Zeit eingeplant werden muss.

Die Auffahrt zur Bergstation ist so zu planen, dass man rechtzeitig zur gebuchten Zutrittszeit (Timeslot) am Eingang ist.

Der Zutritt in den Eingangsbereich (Plaza und Lobby) ist mit einem gültigen Eintrittsticket 30min vor der gebuchten Zutrittszeit (Timeslot) möglich.

Naomie Harris eröffnet 007 ELEMENTS in Österreich

Spectre und Skyfall Schauspielerin eröffnet offiziell die neue 007 Kinoinstallation in Sölden 007 ELEMENTS mit Hauptaugenmerk auf Spectre feiert auch das Vermächtnis aller James Bond Filme Für Besucher ist es die höchste Erlebniswelt dieser Art auf über 3.000 m Seehöhe

007 ELEMENTS, ein aufregend neues James Bond Erlebnis auf dem Gipfel des Gaislachkogls in Sölden, Österreich, ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die filmische Installation wurde offiziell von der Schauspielerin Naomie Harris, sie spielte die Rolle der Moneypenny (Spectre, Skyfall), und Bergbahnen Sölden Geschäftsführer Jakob Falkner eröffnet. Harris kommentierte ihren ersten 007 ELEMENTS Besuch so: “Es ist wirklich fantastisch für mich heute bei der Eröffnung der brandneuen Ausstellung an so einem atemberaubenden Ort auf dem Gipfel des Gaislachkogls in Sölden zu sein.” Jakob Falkner sagte dazu: “Es war wunderbar zusammen mit Naomie diesen besonderen Tag hier zu feiern. Ich möchte EON Productions und MGM für die Hilfe und Unterstützung danken. Ein besonderer Dank gilt auch dem Architekten Johann Obermoser und seinem Team für die Planung und den Bau des perfekten Bergmuseums, ebenso Neal Callow, Tino Schaedler und dem Optimist Inc. Team – sie haben diese einzigartige Idee einer Bond Installation in die Tat umgesetzt – und unseren Partnern Jaguar Land Rover, OMEGA und Bogner.”

Kontakt

Schreiben Sie uns


Liebe Gäste!

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Entwicklung und der Verordnung der österreichischen Bundesregierung müssen wir den vollständigen Betrieb vorübergehend einstellen.
Hotel und Therme sind dadurch bis vorerst einschließlich Sonntag, 06. Dezember 2020 geschlossen. Mit dieser Maßnahme übernimmt unser Resort seine gesellschaftliche Verantwortung und folgt der behördlichen Anordnung zur temporären Schließung.
Sehr gerne sind wir für zukünftige Reservierungen oder für Bestellungen von Gutscheinen unter +43 5253 6400 oder office@aqua-dome.at erreichbar.
Alternativ besuchen Sie unseren online Shop unter shop.aqua-dome.at

Über den aktuellen Status halten wir Sie auf dem Laufenden.
Derzeit stehen wir in engem Austausch mit den Behörden und Experten und evaluieren laufend die weitere Vorgehensweise.
Wir sind zuversichtlich, dass die Maßnahmen der Bundesregierung rasch die erhoffte Wirkung zeigen und wir Sie als unsere Gäste so rasch wie möglich wieder bei uns im Resort begrüßen können.

Bleiben Sie gesund!
Ihr AQUA DOME Team

Verschönerungsarbeiten der Thermen- Sanitäranlagen von Montag, 02.11.2020 bis Montag, 21.12.2020